Wanderfreund


                                Wanderfreund

 Die Welt auf Schusters Rappen durcheilen,

Auf Bergen und Höhen verweilen,

Das Erlebnis großen Wanderglücks,

Im Herzen trägst Du den Wartburgblick,

Ein Hort der Freiheit und des Friedens.

Warum ist der Mensch von der Natur geschieden ?

Mit den Augen in die Ferne schweifen,

Und im Geist die Komplexität der Natur begreifen,

Beschwingt unseren Wanderschritt.

Verhalte auch da nicht Deinen Schritt,

Wo dort steht : „ Privatbesitz“,

Denn dies ist laut Grundgesetz,

Ein schlechter Witz.

 

Mit den Begriffen Biotop und Reservat gekonnt,

Vernebelt man Dir Deinen geistigen  Horizont.

Damit sich Nimmersatte bereichern ohne Grenzen,

Tut man mit Schildern und Zäunen ihr Areal begrenzen.

Korrupte Rote, Schwarze oder Braune Volkserneurer,

Sie alle bereichern sich an des Volkes Steuer.

Im Clinch stehen sich Technik, Natur und Materialisten,

Kompromiß ist Fortbestand des Lebens für den Idealisten,

Erst die Erhaltung und Pflege  der Komplexität Natur,

Die Technik zum Abbau der Naturressourcen nur nach Zensur,

Erhaltung der Arten und Landschaften als Lebensraum,

für spätere Generationen  - unseren Lebensbaum.

                                                                      Lutz-Peter Fischer   


 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!